Bücherregal hat jetzt Pfleger/in

Unser offenes Bücherregal in Pienzenau hat eine/n neue Förderin bekommen. Nachdem das Regal im letzten Jahr die Nacht zum 1. Mai nicht überstanden hat, wurde von jemandem Unbekannten das Regal nach kurzer Zeit bereits wieder erneuert. Herzlichen Dank für diese tolle Aktion. Mittlerweile hat sich das neue , größere Regal einen Platz im Herzen der Busbenutzer erobert und wird reichlich genutzt. Sogar thematische Schilder wurden angebracht und bald darf es wohl als Bibliothek von Pienzenau in die Dorfchronik eingehen. Wir wissen immer noch nicht, wer sich um dieses Regal so liebevoll kümmert, sagen aber ganz herzlichen Dank und freuen uns, dass eine Idee von uns so positiv aufgenommen und weiterentwickelt wird.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0