Nächste Gemeinderatssitzung findet vermutlich am Dienstag 01.02.2022 um 19:30 im Mehrzwecksaal der Gemeinde in Alxing statt.

 

Öffentliche Tagesordnung:

 

 


Gemeinderatssitzung vom 11.01.2022

Bei dem nachfolgenden Gedächtnisprotokoll zur Gemeinderatssitzung handelt es sich um eine persönliche Niederschrift von Angela Felzmann-Gaibinger, die ihre Eindrücke von der Sitzung wiedergeben. Das offizielle Protokoll wird auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht.

 

 

 

Gedächtnisprotokoll der Gemeinderatssitzung vom 11.1.22

Ohne GRinnen Liebl und Dengl

 

TOP 1: Bürgeranfragen:

keine

 

TOP 2: Genehmigung der letzten Sitzungsniederschrift

B: Einstimmig

 

TOP 3: Antrag auf Ausbau des Dachgeschosses zur Wohnnutzung in Bruck 20

B: einstimmig genehmigt

 

TOP 4: Antrag auf Neubau eines Mehrfamilienhauses in Taglaching Oberdorf 15

 B: einstimmig genehmigt

 

TOP 5: 1. Änderung des Bebauungsplanes „Pienzenau III“, Planvorstellung mit Billigungs- und Auslegungsbeschluss

B: Einstimmig beschlossen

 

TOP 6: Bekanntgaben

 

Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 7.12.2021

  • Kaufvertrag Gewerbegebiet, Fa. Georg Haas abgeschlossen
  • Gemeinde verkauft keine Parkplätze an Gaststätte in Taglaching

 

Sonstige:

  • Verhandlungen mit Ordinariat wegen Grundstück in Bruck (Feuerwehrhaus) wurden wieder aufgenommen
  • Notarvertrag, betreffend Stockbahn in Bruck wird vorbereitet
  • Anfrage „worldwatchers Klimathon“ ob Gemeinde Mitglied wird (?) – wird weitergegeben an die Klimabeauftragte der Gemeinde, GRin Liebl
  • Anfrage an Gemeinde wegen Standort für Mobilfunk wurde negativ verbeschieden
  • Haushaltsplan für das Kinderhaus wurde vorgelegt.
  • Obdachlosenstelle der Diakonie Rosenheim: die Kosten werden umgelegt auf die Gemeinden (betrifft Bruck nicht, da in den Jahren 2019 und 2020 keine Bürger aus der Gemeinde betreut wurden)
  • Gemeinde hat einen neuen Fotokopierer angeschafft, der alte wäre (in gutem Zustand) und ist zu verkaufen
  • Es gibt eine neues Beweidungskonzept für das Brucker Moos(mit exotischen Tieren?) Das soll bei Gelegenheit von den Sachbearbeitern vorgestellt werden.

 

TOP 9: Anfragen

keine

 

 


Gemeinderatssitzung vom 7.12.2021

Bei dem nachfolgenden Gedächtnisprotokoll zur Gemeinderatssitzung handelt es sich um eine persönliche Niederschrift von Angela Felzmann-Gaibinger, die ihre Eindrücke von der Sitzung wiedergeben. Das offizielle Protokoll wird auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht.

 

Gedächtnisprotokoll der Gemeinderatssitzung vom 7.12.2021

 

TOP 1: Bürgeranfragen:

keine

 

TOP 2: Genehmigung der letzten Sitzungsniederschrift

B: Einstimmig

 

TOP 3: Neufestsetzung des Trinkwasserschutzgebietes für die Quelle Pullenhofen –

 

  • Erläuterung der Bemessungsgrundlagen und wichtige Eckpunkte der Schutzgebietsverordnung
  • Eine Mitarbeiterin des zur Vorbereitung eingeschalteten Fachbüros aus Markt Schwaben erläuterte an Hand zahlreicher Folien die rechtlichen Voraussetzungen und tatsächlichen Ergebnisse der Probebohrungen die zur Neufestsetzung des Trinkwasserschutzgebietes für die Quelle Pullenhofen geführt haben.
  • Sie wies darauf hin, dass das bisherige Wasserschutzgebiet in der Fassung von 1996 nicht mehr den neuen Anforderungen entspricht und daher eine Neufestsetzung erforderlich geworden ist.
  • Die in den Jahren 20010, 2011, 2015 und 2017 durchgeführten Probebohrungen ergaben eine vergrößerte Schutzzone II und – erstmals - eine Schutzzone III, die nicht unerhebliche Teile der Nachbargemeinden betrifft.
  • Die Unterlagen werden den Mitgliedern des Gemeinderats zur weiteren Information übersandt, sie liegen auch bei der Gemeinde aus und können von interessierten Bürgern eingesehen werden.
  • Von besonderer Bedeutung ist dabei die Tatsache, dass in den Schutzzonen III und II zahlreiche Auflagen und Verbote zu beachten sind.

 

TOP 4: Beratung Brenner Nordzulauf

 

Der Erste Bürgermeister erklärt, dass er sich mit den anderen Bürgermeistern zusammen setzen werde um nach Möglichkeit eine gemeinsame Trasse zu finden, was einer bloßen Ablehnung sämtlicher vorgeschlagener Trassen vorzuziehen sei.

 

Ein Bericht über die vorgeschlagenen Trassen werde in der nächsten Brücke zu finden sein.

 

 

TOP 5: Bekanntgaben aus nichtöffentlicher Sitzung vom 2.11.2021:

Vergabe von Malerarbeiten für die Schule

 

TOP 6: Bekanntgaben

 

  • Tempo 30 - Schilder in Alxing wurden aufgestellt.
  • Glasfaserarbeiten im Gewerbegebiet müssten fertig sein. Neue Firma hat gut gearbeitet.
  • Hochwasserschutz Wildenholzen: mit ein paar umgeschnittenen Bäumen sollte das erledigt werden

TOP 9: Anfragen

keine

 


Gemeinderatssitzung vom 2.11.2021

Bei dem nachfolgenden Gedächtnisprotokoll zur Gemeinderatssitzung handelt es sich um eine persönliche Niederschrift von Angela Felzmann-Gaibinger, die ihre Eindrücke von der Sitzung wiedergeben. Das offizielle Protokoll wird auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht.

 

Gedächtnisprotokoll der Gemeinderatssitzung vom 2.11.2021

 

TOP 1: Bürgeranfragen:

keine

 

TOP 2: Genehmigung der letzten Sitzungsniederschrift

B: Einstimmig

 

 

 

TOP 3: Pienzenau III Vorstellung der Festsetzungen Bebauungsplan: Vorstellung durch Planer

Der Planer, Herr Brugger, erläutert ein weiteres Mal seine Überlegungen und stellt sie an Hand von Lichtbildern vor.
Es besteht Einigkeit, dass die heute erörterten Vorstellungen vom Planer zusammengefasst und in einen schriftlichen Entwurf aufgenommen werden sollen, der den Gemeinderäten vor einer Abstimmung zur Verfügung gestellt werden soll.

 

TOP 4: Bekanntgaben

Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 5.10.2021:

  • Notarurkunde-beschränkt persönliche Dienstbarkeit – Wasserableitungskanalrecht
  • Gde.-Bruck- Johann Baumann
  • Notarurkunde-beschränkt persönliche Dienstbarkeit – Wasserableitungskanalrecht
  • Gde.-Bruck – Garhammer Franz
  • Rangrücktritt Gemeinde für Krummer

 

Sonstiges:

  • Radweg vom Gewerbegebiet in Richtung Taglaching – Begehung und Besprechung mit Grundstückseigentümern hat stattgefunden. Zum Kaufpreis von 12,00 bis 15,00 €/qm soll/will der Landkreis ankaufen.
  • Probeergebnisse der Trinkwasseruntersuchung wurde den Gemeinderäten mitgeteilt.
    Brennernordzulauf: es hat eine digitale Versammlung stattgefunden mit folgendem Ergebnis: es werden 4-5 Trassen vorgestellt. Am 2.12.2021 sollen die Planungen veröffentlicht werden (Versammlung in der Stadthalle Grafing?) Beteiligung unbekannt.
  • Wasserschutzgebiet Pullenhofen: Planung liegt aus bei der Gemeinde und kann eingesehen werden. Für die nächste Gemeinderatssitzung ist eine Vorstellung der Planungen durch die Planerin vorgesehen.
  • Neue Meldestelle für Frischwasserprobleme gefunden
  • Bürgerversammlung 2020/2021 ist für Februar 2022 geplant
  • Eichtlingerweg – Problematik noch ungelöst, da Gutachten mit ca. 5.000,00 € zu teuer erscheint und Ergebnis ungewiss.
  • Wegen der Stellplatzproblematik am Sportplatz Bruck ist der Erste Bürgermeister weiter in Verhandlungen.
  • Glasfaser zum Gewerbegebiet soll demnächst verlegt werden.
  • In Pullenhofen wurde ein Bibergraben angelegt.
  • Tobi hat demnächst Prüfung zum Bauhofleiter

 

TOP 9: Anfragen

 Josef Kotter jun.: Fragt wegen Feuerwehrhaus Bruck an.

 A:. Bei der Katholischen Kirchenverwaltung hat der zuständige Referent gewechselt. Es wird dauern, bis der sich eingearbeitet hat.