Kommunalwahl Kurzanalyse

Ganz herzlich danken wir unseren Wählerinnen und Wählern. Ihre Unterstützung hat es ermöglicht, dass nun im neu gewählten Gemeinderat zwei Vertreterinnen der OPiB vertreten sind. Andrea Liebl und Angela Felzmann-Gaibinger wurden in das Gremium gewählt. „Ein überwältigendes Ergebnis“ nannte es Angela Felzmann-Gaibinger, die auch als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin mit 34,2 % ein mehr als überzeugendes Ergebnis erzielen konnte.

 

Dabei hatte es am Wahlabend sogar nach noch mehr ausgesehen. Wer die Seite der Verwaltungsgemeinschaft Glonn, auf der am Wahlabend die aktuelle Lage der Stimmauszählung zu verfolgen war, aufrief, ging in dem Glauben ins Bett, die OPiB habe 3 Sitze im neuen Gemeinderat gewonnen. Und obwohl auch die Tageszeitungen von drei Sitzen für die OPiB berichteten, stellte sich schon am nächsten Tag heraus, dass das ein Fehler war. Die Betreiber der Internetseite hatten der Gemeinde Bruck einen Sitz zuviel, nämlich 13 anstatt 12 Gemeinderatssitze zugeordnet.

 

Doch das konnte unsere Freude über das Wahlergebnis nicht schmälern. Immerhin war es unser erster Anlauf im erst vierten Jahr unseres Bestehens. Wir werden unser Bestes geben, um die Inhalte umzusetzen, für die wir angetreten sind und für die Sie unsere frisch gebackenen Gemeinderätinnen gewählt haben.

 

Da die geplante Wahlparty den Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum Opfer fiel, soll zu einem späteren Zeitpunkt nach gefeiert werden. Immerhin ein Vorteil liegt in dieser Verschiebung, nämlich dass dann auch die aktuelle Gemeinderatsarbeit präsentiert werden kann.

 

Näheres zu den Themen der Gemeinde und zur aktuellen Gemeinderatsarbeit können Sie auch vorher schon auf der Homepage der Offenen Politik in Bruck unter www.offene-politik-in-bruck.de nachlesen. Dort finden Sie zukünftig nicht nur die Tagesordnung der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates, sondern auch eine Mitschrift des öffentlichen Teils der vergangenen Sitzungen.

 

Wer sich in den nächsten Jahren kommunalpolitisch einbringen will, ist selbstverständlich bei allen Veranstaltungen der Offenen Politik in Bruck stets willkommen. Aber auch ohne eine Begegnung bei einer unserer Veranstaltungen sind wir für Anregungen, Ideen und Engagement immer offen. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns, sprechen Sie uns an!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Insa (Dienstag, 09 Juni 2020 15:11)

    Gelungene Wahl mit viel Hoffnung auf Transparenz und Kompetenz im neuen Gemeinderat.
    Hoffentlich lässt Corona bald mal die längst überfällige Wahlparty zu.